Besuch in Berlin

50 Interessierte aus den Wahlkreisen Reutlingen und Heilbronn besuchten die Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti in Berlin. Neben dem Bundestag wurden auch das Ministerium für Arbeit und Soziales und die Parteizentrale der Partei DIE LINKE besucht. Dort erfuhren die Teilnehmer mehr über die aktuelle Kampagne "Pflegenotstand stoppen", mit der DIE LINKE auf die dünne Personaldecke in den deutschen Krankenhäusern aufmerksam machen will. DIE LINKE fordert deshalb 100.000 zusätzliche Pflegekräfte. Erst dann hätte man in Deutschland einen im europäischen Vergleich durchschnittlichen Personalschlüssel.
Eine Schifffahrt auf dem Wannsee rundete die Fahrt ab und bot Gelegenheit das Erlebte in geselliger Runde zu reflektieren.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.