CDU feiert traditionelles Sommerfest

„Ich freue mich, dass so viele Gäste und Parteifreunde zu unserem traditionellen Sommerfest der Heilbronner CDU gekommen sind. Nach dem Kommunal- und Europawahlkampf bietet dieser Abend auch die Möglichkeit, Danke für den engagierten Wahlkampf und das tolles Miteinander in dieser Zeit zu sagen“, begrüßte die-Vorsitzende der Heilbronner CDU, Verena Schmidt, im Weingut Drauz.
Thomas Randecker, CDU-Fraktionschef: „Wir mussten zwar deutliche Sitzverluste verzeichnen, aber wir sind noch immer stärkste Fraktion im Ratsrund. Somit ist sichergestellt, dass wir auch in Zukunft für eine verantwortliche Haushaltspolitik im Heilbronner Gemeinderat sorgen werden.“ Neben den Herausforderungen im Bereich Verkehr/Mobilität sind dies die Schaffung eines passgenauen Wohnraumangebotes und die veränderten Bedürfnisse in der Ganztagesbetreuung unserer Schulen.
Der Bundestagsabgeordnete Alexander Throm berichtete in seinem Grußwort über die aktuellen Themen aus der Bundeshauptstadt. Im Mittelpunkt dabei standen die Wahl der neuen Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, und die gute Arbeit der CDU im Bund.
Über die Anwesenheit des Innenministers Thomas Strobl freuten sich die Gäste ebenso, wie über die vielen Gemeinderäte und Ortsvorsitzende, die das Sommerfest besuchten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.