CDU-Fraktionstreffen aus dem Stadt- und Landkreis

CDU-Fraktionen Stadt und Land informierten sich aus erster Hand über die geplante Hochspannungsgleichstromübertragungsleitung von Brunsbüttel nach Großgartach.
Interessante Eindrücke über das Projekt SuedLink konnten die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion beim gemeinsamen Vor-Ort-Termin mit den CDU-Stadtratskolleginnen und -kollegen aus Heilbronn im Info-Center der TransnetBW GmbH in Leingarten gewinnen. Der aktuelle Sachstand zu diesem Projekt, bei dem Gleichstrom in Erdkabel zwischen Brunsbüttel und Großgartach übertragen wird, wurde vorgestellt.
„Das rund 10 Mrd. Euro teure Projekt ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und bringt ökologischen Windstrom aus dem Norden in unsere Region. Ein wirklich imposantes Vorhaben“, resümierte Nico Morast, Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion.
„Es ist sehr erfreulich, dass der Zeitplan für die Vorbereitungen bisher eingehalten werden konnte. Positiv ist ebenfalls die intensive Öffentlichkeitsbeteiligung“, ergänzte Thomas Randecker, Vorsitzender der Heilbronner CDU-Fraktion. Diese sei für die aktuell laufenden Planungs- und Genehmigungsverfahren wichtig. Widerstände in der Bevölkerung könnten den geplanten Baubeginn in 2021/2022 verzögern.
Nach dem fachkundigen Vortrag folgte ein informeller Austausch mit den Mitarbeitern von TransnetBW.
Zum Ausklang des Abends wurden bei gutem Essen und Trinken weitere aktuelle Themen angeregt diskutiert. Eine gelungene interkommunale Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.