Erfolgreiche Gespräche

Europäische Föderalisten in heftige Diskussionen vertieft
Die inzwischen 5. Hertensteiner Gespräche dauerten gut zehn Stunden und forderten alle Teilnehmer heraus. Dabei wurden vier Gesprächsthemen sehr intensiv hinterfragt und deren Tiefen auslotet.  Alle Teilnehmer waren nicht nur sehr engagiert, sondern auch sehr gut vorbereitet.

Dies war von großem Vorteil, da es damit gelungen ist, die diesjährigen Themen von allen Seiten zu beleuchten und dabei auch in die Tiefen der eigentlichen Thematiken zu gelangen.

Wir bedanken uns ganz besonders bei den diesjährigen Moderatoren Konstantin Kümmerle, Prof. Dr. Walther Heipertz, Christian Moos, Michael Georg Link MdB, Javier Giner und Leonhard Reinwald.

Sehr gefreut hat es uns, dass aus dem Präsidium der EUROPA-UNION Deutschland noch Lars Becker und vom Landesverband Baden-Württemberg Florian Ziegenbalg mit diskutierten.

Der Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle hat sich zudem gefreut, dass mit Heide Pick und Peter Schulze zwei weitere Kreisvorsitzende aus Baden-Württemberg mit dabei waren.

Und auch darüber, dass sich mit Bettina Kümmerle, Dr. Vassilios Vadokas und Franz Schirm nicht nur fast der gesamte Kreisvorstand an den Diskussionen beteiligte, sondern mit Oliver Durst und Klaus Mendte weitere Heilbronner Kreisverbandsmitglieder die Chance nutzten, um sich aktiv in den Diskussionen einzubringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.