Heilbronner in Tuttlingen

Kreisverband mit der Landesgeschäftsführerin, Bettina Kümmerle, den beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Vassilios Vadokas und Leonhard Reinwald, Vorstandsmitglied Simon Müller und dem Kreisvorsitzenden Heinrich Kümmerle gut in Tuttlingen vertreten
Bei der 73. Landesversammlung der Europa-Union Baden-Württemberg war der Heilbronner Kreisverband gut vertreten. Die Landesversammlung fand am Samstag, 16. und Sonntag, 17. März 2019 in Tuttlingen statt und wählte turnusgemäß auch einen neuen Landesvorstand; dabei wurde die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt in ihrem Amt als Landesvorsitzende der Europa-Union bestätigt.

Für den 63. Bundeskongress verabschiedeten die Delegierten aus Baden-Württemberg ihren Leitantrag „Starke Regionen in einem starken Europa!“

Mit den Europäischen Föderalisten diskutierten in Tuttlingen unter anderem auch Kommissar Günther H. Oettinger, der Präsident der Europa-Union Deutschland, Rainer Wieland MdEP, und Minister Guido Wolf MdL, der es sich zudem nicht nehmen und abends mit den Heilbronnern in einem Irish Pub den Abend ausklingen ließ.

Der Heilbronner Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle zog insgesamt ein sehr positives Fazit und freute sich ganz besonders darüber, dass sich die Heilbronner Initiative, nämlich die Landesversammlung der Europa-Union mit dem Landesausschuss der Jungen Europäischen Föderalisten zusammenzulegen und umgekehrt, in Tuttlingen so gut bewährt hat und damit zukünftig den Gesamtverband weiter stärken wird.

Mehr über die 73. Landesversammlung finden Sie gleich hier ...
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.