Markenkern: Soziale Gerechtigkeit

Jessica Tatti zum linken Markenkern: Soziale Gerechtigkeit.
Heilbronn: Gewerkschaftshaus | DIE LINKE wurde aus dem Protest gegen die Hartz-Gesetze heraus gegründet und bis heute sind Themen wie Hartz 4 und unsichere Arbeitsverhältnisse Kernthemen der LINKEN. Aus diesem Grund haben die beiden BundestagskandidatInnen Emma Weber (Wahlkreis Neckar-Zaber) und Konrad Wanner (Wahlkreis Heibronn) die Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti in das Heilbronner Gewerkschaftshaus eingeladen. Themen waren neben Hartz 4 die zunehmende soziale Ungleichheit und die drohenden Auswirkungen der Coronakrise. Wer trägt die Last der Milliardenausgaben: die Mehrheit der niedrigen und mittleren EinkommensbezieherInnen oder die Vermögenden und Konzerne. Bei der Bundestagswahl am 26.9. kämpft die LINKE dafür, Millionäre und Konzerne zu besteuern und untere und mittlere Einkommen zu entlasten

In der anschließenden Diskussion ging es um die Alternativen zum Hartz-System: sanktionsfreie Grundsicherung und Arbeit, die sicher und mit Löhnen bezahlt ist, die zum Leben reichen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.