Mit alternativer Energie Strom erzeugen

Jochen Buchty erklärt das Wasserrad.
Beim Weinsberger Ferienprogramm gestaltete der Ortsverband DIE LINKE Weinsberger Tal einen Tag mit dem Bau eines Wasserrads (einer Peltonturbine) zur Energiegewinnung. Der Ingenieur Jochen Buchty leitete die Weinsberger Jugendlichen an. Gemeinsam wurde aus Abfällen, wie Plastiklöffel ein kleines Wasserrad hergestellt, das eine kleine LED-Lampe zum leuchten brachte. Neben kleben, sägen und löten wurde so auch die Wirkung von elektrischem Strom und die Stromgewinnung durch Wasserkraft kennen gelernt.

So konnte nach knapp 3 Stunden jeder Jugendliche seine selbstgebaute Kleinwasserkraftanlage mit nachhause nehmen.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.