Praktische Soforthilfe Mund-Naseschutz für Moria/Lesbos, Band der Solidarität

Baumwollstoffe, Nähmaschinen, Nähgarne für Lesbos - das stolze Packerteam Jutta und Rajaa
Auf den Aufruf des Frauenverband Courage wurden in Heilbronn inzwischen fast 100 kg Baumwollstoffe, Nähmaterialien gesammelt und verschickt. In den Lagern gibt es keinen Schutz gegen das Corona Virus, es wurde an nur 3 Nähmaschinen genäht. Auf Anfrage der Solidaritäts- und Hilfsorganisation „Solidarität International e.V.“ übernahm der Frauenverband Courage die Verantwortung für die Sammlung von Nähmaschinen, Stoffen, Garn usw.. Seit Jahren besteht eine bewährte vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Spenden werden direkt weitergegeben an die griechische Selbstorganisation „OXI – Lesbos resists Corona“, die mit griechischen Bewohnern der Insel zusammenarbeitet. Sie organisieren Ordnung im Lager, Umgang mit Müll, nähen Schutzmasken und lehren Kinder Hygienemaßnahmen. Auf den Aufruf durch Jutta Nimmann wurden in Heilbronn bisher nicht nur 90 Euro Portokosten, sondern auch direkt weit über 1000 Euro für diese Aktion gespendet. Mit gespendeten Geldern werden Tanklaster mit Trinkwasser, Hygieneartikel u.a. beschafft: Stichwort Moria/Lesbos, Solidarität International e.V. IBAN DE86 5019 0000 6100 8005 84 (steuerlich absetzbar). Die Heilbronner Couragegruppe ist stolz auf diese Ergebnis, wenn auch die persönliche Kontaktaufnahme mit beigelegten Briefen, Karten, Bildern noch zu kurz kam. 
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.