BOULE VOLEUSE HEILBRONN 2. SPIELTAG

Laura Schleth, Thorsten Weber, Roger Aerni, Heinz Hofmockel, Vroni Heinrich, Gerhard Heinrich, Ingrid Dürr, Wolfgang Heinrich, Maria Schirmeister
Am Samstag den 11. Mai fand der zweite Liga Spieltag der Heilbronner Bouler von der Regionalliga Nord in Mannheim-Käfertal statt.

Das erste Spiel haben die Heilbronner nach hartem Kampf knapp mit 2:3 gegen die Heimmannschaft von Käfertal verloren.

Im zweiten Spiel konnten sich die Heilbronner Bouler gegen die Mannschaft vom SV Aichelberg nochmals steigern und diese Partie mit 3:2 für sich entscheiden.

Im dritten Spiel gegen die erste Mannschaft vom TSV Badenia Feudenheim hat es leider auch eine knappe 2:3 Niederlage für unser Heilbronner Boule Voleuse Team gegeben.

Nach Abschluss von 6 Spielen und 3 Siegen liegt Heilbronn nun dem siebten Platz von zwölf Mannschaften. Das Ziel ist es weiterhin die Regionalliga zu halten und nicht abzusteigen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.