Erfolgreicher U17 Saisonstart in Karlsruhe

Defense
Am 15. September fand der erste Spieltag der U17 Bezirksliga statt. In Gruppe Blau treffen die Heilbronn Miners auf die Weinheim Longhorns und den Gastgeber des 1. Spieltags, die Karlsruher KIT Engineers. Im ersten Spiel des Turniertages schlugen die Longhorns die Karlsruher mit 30 zu 6. Im 2. Duell trafen die Miners dann auf die Longhorns. Schnell wurde klar, dass man sich auf ein offensiv geprägtes Spiel freuen durfte. Im ersten Drive fand Quarterback Leo Finkbeiner Receiver Nick Tochtermann für einen Touchdown. In Folge kristallisierte sich vor allem das Rungame um Maximilian Köhler heraus. Dieser trug mit 3 Touchdowns und etlichen starken Läufen zum Sieg bei. Aber auch die Defense konnte Punkten: D-Liner Albin Gecaj recoverte ein Weinheimer Fumble und lief in die Endzone. Endstand 38 zu 22 für Heilbronn. Im letzten Spiel des Tages schlugen die Miners die KIT Engineers mit 30 zu 8. Receiver Alexander Kurz fing einen Touchdownpass und erlief einen Touchdown, auch Receiver Aaron Striegel und wieder Maximilian Köhler liefen einmal in die Endzone. Am Ende des Tages konnte man sich aus Sicht der Heilbronn Miners über 2 Siege und Einsatzzeit für jeden Spieler im Kader freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.