Erfolgreiches Jahr für Schwimmer der Fritz-Ulrich-Gemeinschaftsschule

von links: Staatssekretär Volker Schebesta, Enrique Ruiz Maile, Jacob Graf, Luca Dengel, Felix Kapes, Tim Reisser, Daniel Scholz Herrero, Adrian Scholz Herrero, Lukas Sontopski, Manfred Knodel, Schulleiter Bernd Roos
Die Jungenmannschaft im Schwimmen der Fritz-Ulrich-Gemeinschaftsschule wurde in diesem Jahr Sieger beim Rhein-Main-Donau-Cup, wo sie das Land Baden-Württemberg vertraten. Über 11000 Mannschaften  nahmen im Schuljahr 2017/2018 am Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia teil. Die 22 erfolgreichsten Mannschaften wurden am 26. Oktober 2018 im Europa Park in Rust von Staatssekretär Volker Schebesta für ihre überragenden Leistungen geehrt.  Für die Fritz-Ulrich-Gemeinschaftsschule fuhren an diesem Tag Tim Reisser, Jacob Graf, Enrique Ruiz Maile, Luca Dengel, Felix Kappes, Daniel und Adrian Scholz Herrero sowie Lukas Sontopski zusammen mit Ihrem Schulleiter Bernd Roos und den Trainern nach Rust. Nach der Ehrung mit einem tollen Rahmenprogramm durften alle den restlichen Tag im Freizeitpark verbringen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.