Frühlings-Rennradtour auf der Sonnenroute

Heilbronner Rennradler vor dem Bürgerhaus bei Erligheim
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Manfred Weinreuter starteten 9 Heilbronner Rennradler auf einer Sonnenroute ins Bottwar - und Neckartal. Zuerst fuhr man über Klingenberg nach Horkheim und von dort über Talheim nach Neckarwestheim. Über das Winzerhausener Tal war bald die Bottwar bei Grossbottwar erreicht. Auf dem Bottwar-Radweg gings nach Steinheim an der Murr und weiter nach Höpfigheim. Kurz danach war das Neckartal bei Pleidelsheim erreicht. Nun überquerte man den Neckar und man fuhr hoch auf die Weinsteillagen von Gross- und Kleiningersheim. Dort genoß man bei einer kurzen Bananenpause die Weitsicht über Ludwigsburg hinaus. Über den Schleierhof düste man in rascher Fahrt hinunter nach Hessigheim. Vorbei an Besigheim ging's entlang des Neckars nach Walheim. Dort erreichte man das idyllische Baumbachtal das man bis Erligheim hochfuhr. In Richtung Bönnigheim erreichte man das Zabergäu bei Botenheim. Über Brackenheim und Neippberg erreichte man kurz darauf das Heilbronner Land. In Richtung Heilbronn ging im Abschlusscafe nach 88 KM und über 800 HM die schöne Rennradtour bei Kaffee und Kuchen zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.