Heilbronnerin wird Baden-Württembergische Meisterin

Jutta Meurer
Heilbronn: TSG Hofwiesenzentrum - Sontheim | In Schwäbisch Hall fanden am Sonntag die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften mit 9 (!) Teilnehmern vom Skatclub 61 Heilbronn fast vor der Haustür statt. Die guten Leistungen vom Qualifikationsturnier auf Verbandsgruppenebene konnten bestätigt und übertroffen werden. In einem Wimpernschlagfinale, wie es spannender nicht hätte sein können, konnte sich Jutta Meurer bei den Damen durchsetzen und den Meisterpokal nach Heilbronn entführen. Vom frühen Morgen bis in den Abend hinein waren Ausdauer und Konzentration gefordert. Noch mit der letzten Serie konnte sie einen Rückstand in einen hauchdünnen Vorsprung umwandeln. Mit am Start waren Marion Zimmermann (Damen), Andreas Wasko, Rüdiger Sandrisser, Thomas Kopp, Andreas Hecker (Herren), Martin Bauer, Joachim Hadula, Rudolf Nunn (Senioren).
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
718
Elektra Domesle aus Flein | 05.04.2022 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.