Herzschlagfinale auf der Viehweide!

Am Sonntag fand das Finalturnier der U17 Bezirksliga im American Football auf der Böckinger Viehweide statt. Die teilnehmenden Teams waren die bis dahin noch ungeschlagenen Albershausen Crusaders, Heilbronn Miners mit jeweils 12:0 sowie die Badener Greifs mit 9:3 Punkten.

Im ersten Spiel standen sich die Heilbronn Miners und Badener Greifs gegenüber das Spiel endete 27:6.
Im 2. Spiel konnten sich die Albershausen Crusaders gegen die Badener Greifs 27:6 durchsetzen. Somit musste der Meistertitel zwischen den Miners und den Crusaders ermittelt werden.
Im spannenden Endspiel zwischen den Crusaders und den Miners stand es zur Halbzeit 12:8 für die Crusaders. Die Heilbronner konnten den ersten Touchdown im Match erzielen und anschließend die 2 Punkte der 2 Point Convertion sichern. Die Gäste konnten in der Zwischenzeit auf 6 zu 8 verkürzen. Nach einem Ballverlust der Heilbronner Offense holten sich die Albershausener Angriffsrecht zurück und konnten Ihren 2. Touchdown zum Halbzeitstand von 12:8 erzielen, für Zusatzpunkte hat es bei beiden Touchdowns nicht gereicht.
Nach der Halbzeit ging es bei niedrigen Temperaturen für die zahlreichen Zuschauer spannend weiter. Am Ende hatten jedoch die Heilbronner das Quäntchen Glück und konnten in den letzten 6 Sekunden das Spiel durch einen Touchdown und 2 Zusatzpunkten zu Ihren Gunsten drehen.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.