Mountainbike Tour zur Burg Gutenberg

Heilbronner Mountainbiker auf Burg Gutenberg
Heilbronn: Kiliansplatz | Zur Vorweihnachtstour machten sich 7 Heilbronner Mountainbiker mit dem TL Wolfgang Friedrich auf zur Burg Gutenberg. Wegen den stark verschmutzten Trassen mussten mehrere Umleitungen gefahren werden, um nicht im Schlamm steckenzubleiben. Zuerst ging's über das Böckinger Gewerbegebiet hinab nach Frankenbach und dort zur Wehrbrücke und Neckarweg. Bald war Bad Wimpfen erreicht. Nun ging's über Heinsheim auf den neuen Radweg in Richtung Neckarmühlbach. Kurz zuvor schwenkte man ab hoch zur Burg Gutenberg. Sämtliche Greifvögel dösten in ihren Gehegen still vor sich hin, oder verzehrten ein frisches Hühnchen. Von dort ging's weiter über das Soleeinzugsgebiet nach Bad Rappenau. Wegen aufgestauten Schlammmassen konnte man die Autobahnunterquerungen nicht benützen, sondern mussten in Richtung Kirchhausen die überführenden Brücken befahren. Über den einermaßen befahrbaren Taschenwald erreichte man nach ca. 70 Km Leingarten und im Anschluss Heilbronn und das Basiscafe zu weihnachtlichem Gebäck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.