Württembergisches Landesfinale erreicht

Die TSG-Mannschaft der C-Jugend konnte sich mit einem 2. Platz beim Bezirksfinale für das Württembergische Landesfinale qualifizieren. (hinten v.l.n.r.) Anouk Hohenauer, Julie Herzig, Hellen Lechner (vorne v.l.n.r.) Luisa Senda, Stella Mogler
Beim Bezirksfinale der Turnerinnen in Ellhofen trafen die vier besten Mannschaften der Turngaue Rems-Murr, Ostwürttemberg, Hohenlohe und Heilbronn aufeinander. Im höchsten Wettkampf, der offenen Klasse, belegten die Turnerinnen der TSG Heilbronn den 2. Platz. In der TSG-Mannschaft turnten Heike Düsseldorf, Michelle Gramm, Sabrina Hämmerlein, Mia Hoffsümmer, Maria Hohenauer und Sabrina Schuster. Sabrina Hämmerlein erturnte am Sprung die Tageshöchstwertung und Sabrina Schuster war am Stufenreck die beste aller Turnerinnen. Auch die C-Jugendturnerinnen der TSG Heilbronn belegten mit nur 0,75 Punkten Rückstand auf den Sieger den 2. Rang. Hier turnten für die TSG Heilbronn Julie Herzig, Anouk Hohenauer, Hellen Lechner, Stella Mogler und Luisa Senda. Diese 2 Mannschaften der TSG Heilbronn konnten sich für das Württembergische Landesfinale qualifizieren. Keine anderen Mannschaften aus dem Turngau Heilbronn konnten das Finale erreichen. Ganz knapp verfehlten unsere D-Schülerinnen Lola Grube, Leonie Horn, Maya Illg, Carla Köhler und Sophie Lazov mit nur 0,95 Punkten Rückstand den Einzug ins Finale. Auch unsere jüngsten Leistungsturnerinnen der E-Jugend verfehlten das Finale. Es turnten Finja Heinrich, Nele Hohenauer, Talia Kachel, Ellen Köhler und Alissa Laas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.