Wanderung Neustart

Bei schönstem Sonnenschein machten die Wanderer eine Pause bei Brezeln und verschiedenen Getränken. Unterwegs bei der Wanderung gab es immer wieder tolle Ausblicke in die Umgegend von Auenstein
Nach 17 Monaten Zwangspause war mal wieder eine Wanderung der Aktiven Senioren Auenstein ausgeschrieben, mit der Forderung, dass alle Teilnehmer eines der drei G`s vorweisen können. Der Wanderführer Gerhard Gemmrich konnte 29 Personen zu einem Neustart begrüßen. Die Wanderung begann am Startpunkt beim Bowlingcenter in Auenstein, vorbei an Feldern mit Sojabohnen bis zu den Weinbergen in der Eichhälde, hier war ein Boxenstopp angesagt, ein Wanderfreund spendierte hier Alkoholisches und Gebäck, Grund war ein runder Geburtstag. Nach reichlicher Verkostung ging`s weiter bis West Drei in Beilstein. Danach führte der Weg wieder Richtung Auenstein bis zu einer Baumwiese, wo der Wanderführer als Ersatz für eine Schlusseinkehr einen Ständerling mit verschieden Getränken und Butterbrezeln vorbereitet hatte. Bei schönstem Sonnenschein kam eine gute Stimmung auf, und so war es für die Wanderer ein schöner Nachmittag wie in früheren Zeiten. Alles hat einmal ein Ende und so wurde zum Rückmarsch zum Startpunkt aufgerufen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.