Gartenfest des Gesangvereins Frohsinn 1845 Kupferzell

Geselliges Beisammensein auf dem Bauernhof in Feßbach
Kupferzell: Familie Bauer - Feßbach | Die Sommerpause leiteten die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Frohsinn 1845 Kupferzell traditionell mit ihrem Gartenfest ein. Dieses Jahr wurde auf dem Hof der Sängerin Hanna Bauer im Kupferzeller Ortsteil Feßbach gefeiert. Bei sommerlichen Temperaturen, gegrillten Steaks und Würsten, von den Sängerinnen zubereiteten Salaten und Kuchen, war es bis in die Nacht hinein ein geselliger Abend, der viel Spaß und gute Laune versprühte. Und selbstverständlich, wie es sich für einen Gesangverein gehört, wurde auch viel gesungen, so dass alle zu später Stunde froh gelaunt den Heimweg antreten konnten. Während der Sommerpause werden die Vereinsmitglieder durch Wanderungen mit geselligem Abschluss dafür sorgen, dass die Sehnsucht bis zur ersten Singstunde nach der Sommerpause nicht allzu groß wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.