DIA-Abend beim Albverein

Pfedelbach: Festhalle - Untersteinbach | Deutschlands größte und vielseitigste Insel mit ihren Kreidefelsen, lichten Wäldern, blühenden Wiesen, endlosen Sandstränden und den frisch renovierten alten Seebädern Sellin, Binz, Baabe und Göhren oder die kleinere Schwester Hiddensee, das Inselchen aus einer anderen Zeit auf dem anstatt Autos Pferdekutschen unterwegs sind. Um Ihnen diese zwei Inseln etwas nähe zu bringen,  hat Frau Widmann diese Inseln erwandert und darüber eine dreiteilige DIA-Tonbildschau gemacht.
In dem 1. Teil wird die Region um Alt Reddewitz, Göhren, Putbus, Kleinzicker, Seedorf und Stralsund erwandert.
In dem 2. Teil geht es zum Kap Arkona, zum Jagdschloß Granitz, nach Middelhagen, zur Insel Hiddensee, zumSeebad Binz und auf eine Bootsfahrt zu den weltberühmten Kreidefelsen.
In dem 3. Teil sehen wir den Nationalpark Jasmund mit seinen berühmten Kreidefelsen, die Region um Großzicker, das Seebad Sellin und zu guter Letzt die Störtebeker Festspiele.
Gesamte Vorführdauer aller 3 Teile: 1 Stunde 30 Minuten.
Beginn ist am Samstag, 17. März um 20:00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.