SV Westernhausen im Odenwald und Bergstraße on Tour

SV Westernhausen im Fürstenpark Auerbach
Schöne Ziele in kurzer Entfernung kann man im Odenwald genießen Am vormittag war ein Gang durch die kühle Tropfsteinhöhle in Eberstadt und die Besteigung des Katzenbuckels angesagt. Auf der Veste Dilsburg wurde das Vesper eingenommen ehe es ins überfüllte Heidelberg auf den Philosophenweg ging. Am Abend stand das Kulturerbe Kloster Lorsch noch zur kurzen Besichtigung an ehe es zur in die Vettelstadt Heppenheim ging. Bis Mitternacht konnte auf dem Marktplatz verweilt werden.
Der Sonntag begann mit einer kurzweiligen Führung durch die schöne Altstadt mit Dombesuch ehe man zum Fürstenlager Auerbach zu einer kleinen Weinverkostung aufbrach. Gut gestärkt gings über das Felsenmeer und anschließend vorbei an Lichtenfels nach Michelstadt. Gut gelaunt wurde der Abschluß im Ochsen gehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.