Gelungenes "Ökumenisches Café unter den Linden“ am 17.06.2018

Unter den alten Linden vor der Stadtkirche
Schwaigern: Evangelische Stadtkirche | Über 100 HelferInnen aus beiden Kirchengemeinden sorgten dafür, dass ein reichhaltiges Kuchenbuffet, kalte und warme Getränke, Eis und Eiskaffee angeboten wurden. Iranisches Gebäck kam ebenfalls gut an.
Konfirmandinnen verkauften erfolgreich die selbst gebackenen Kirchenkekse. Ministranten brachten ihre Saatkugeln unters Publikum und kassierten etliche Spenden zugunsten der im Juli stattfindenden Ministranten-Wallfahrt nach Rom. Beim Evangelischen Jugendwerk durfte der Spieleparcours genutzt und Buttons hergestellt werden. Karin Gahse war mit ihrer kreativen Filztechnik dabei. Rainer Burkhardt und Günter Lehrich unterhielten mit schwungvoller Kaffeehausmusik auf Geige und Akkordeon. Bei den Kirchturmführungen mit Michael Reiner gab es manches Wissenswerte über die Glocken und nistende Vögel zu hören. Pfarrer Kohler-Schunk führte „Auf den Spuren der Anna Barbara“ durch die Stadtkirche. Wer sich für Kräuter und Heilpflanzen interessierte oder Kräutersalz herstellen wollte, war bei Silvia Heider vom NABU richtig. Die originelle und zum Verkauf stehende Tischdekoration aus Sammeltassen und Blumen ging auf die Initiative des Fördervereins mit künstlerisch tätigen weiblichen Händen zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.