Silvesterwanderung 2021 mit dem SAV Talheim

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich zahlreiche Wanderfreunde des SAV Talheim zur traditionellen Silvesterwanderung. Heide und Siegfried Ruhnke führten die Wandergruppe vom Ausgangspunkt Neippberg unterhalb der Burg bergauf durch einen bewaldeten Hohlweg in die Weinberglagen des Zweifelbergs hinauf. An Reben, Wiesengelände und Streuobstwiesen vorbei wurde der Wald- und Naturerlebnispfad erreicht. An zahlreichen Stationen über Natur und Kultur konnte man einiges über Neippberg und Umgebung erfahren. Am Wengerter Häuschen wurde eine kleine Rast eingelegt. Die Wanderführer spendierten einen Umtrunk und viele Leckereien. Frisch gestärkt ging es weiter Richtung Weinlehrpfad und zur Weinausschankhütte, die hoch oben am Waldrand des Zweifelbergs liegt. Von dort bot sich eine herrliche Aussicht ins Zabergäu, Neckartal, sowie zu den Löwensteiner Bergen. Auf dem Rückweg konnte man die Burg Neippberg in voller Pracht erblicken. Nach rund 6 km wurde der Ausgangspunkt wieder erreicht. Für diesen gelungenen Jahresabschluss im Jahr 2021 bedankte sich Helmut Bucher ganz herzlich bei Familie Ruhnke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.