Jahreshauptversammlung bei den LandFrauen in Fürfeld

Bad Rappenau: Bürgerhaus Fürfeld | Am 11. Januar fand die Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Fürfeld statt. Nach dem Totengedecken an ein verstorbenes Mitglied folgten die Berichte der Vorsitzenden, der Schriftführerin und der Kassiererin. Für fünfundzwanzig Jahre Mitgliedschaft bei den LandFrauen in Fürfeld wurde Margarete Zakrezewski im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt. Sie ist Übungsleiterin und war auch 6 Jahre stellvertretende Vorsitzende. Sie erhielt eine Urkunde des Landesverbandes und einem Blumengruß. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde auch das neue Leitthema „Weichen Stellen für morgen – Lebenserfahrungen – Schätze des Alterns“ Es geht um die Wertschätzung der Lebenserfahrung, um die Gestaltung der längeren Lebenserwartung und um die Weitergabe der Erfahrungen, die ältere Menschen haben.
Auch wurde das Programm der LandFrauen Fürfeld für das Jahr 2017 vorgestellt. Als Höhepunkte ist die Buga-Baustellenführung in Heilbronn, der schwäbische Abend mit Herrn Oechsle und der Nachwächterführung in Rothenburg geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.