meine.stimme-Newsletter: Juli

Die Bilder des Monats Juni kommen von Heimatreporter Rüdiger Reingräber und der Aktivgruppe Talheim.
 
Beim Gewinnspiel "Einzigartige Gartenmomente" konnten besonders die Heimatreporter Bernd Müller, Tanja Probst und Erwin Weigend überzeugen.

Liebe Heimatreporter,
was war los in der Region? Wer hat beim letzten Gewinnspiel „Einzigartige Gartenmomente“ gewonnen? Das und vieles Weitere, zum Beispiel den neuen Heimatreporter-Tipp, erfahren Sie in diesem Newsletter.

Abkühlung gefällig?

Darum dreht sich das neue meine.stimme-Gewinnspiel: Zeigen Sie uns die beste Abkühlung! Ob leckerer Eisbecher, einladender See, eine Wanderung durch einen schattigen Wald oder ein badendes Vögelchen in einer Tränke: Es gibt so viele Möglichkeiten, um sich bei den sommerlichen Temperaturen abzukühlen. Welche haben Sie auf einem Schnappschuss festgehalten? Unter allen Teilnehmern verlosen wir
Machen Sie mit und laden Sie hier Ihr Foto hoch, das Abkühlung verspricht!

Top 3-Beiträge im Juni


Auf meine.stimme war im Juni wieder einiges geboten. Besonders beliebt waren unsere Top 3-Beiträge, die am häufigsten gelesen wurden.

Grandios kam unser Gewinnspiel „Einzigartige Gartenmomente“ an. Dabei lockte der attraktive Hauptpreis, eine exklusive Führung durch das Blühende Barock. Sie, liebe Heimatreporter, haben fleißig mitgemacht und einzigartige Gartenmomente festgehalten und in wunderschönen Schnappschüssen mit der meine.stimme-Community geteilt. Die drei besten Bilder kommen von den Heimatreportern Bernd Müller, Tanja Probst und Erwin Weigend - herzlichen Glückwunsch!

Klicken Sie sich durch unsere tolle Bildergalerie mit weiteren wunderschönen Fotos.

Am zweithäufigsten wurde ein Termin gelesen. Er weist auf das Erlenbacher Weinfest hin, das im August stattfindet. Details zu diesem regionalen Highlight finden Sie hier.

Ebenfalls besonders viele Leser konnte die Aktivgruppe Talheim begeistern. Mit tollen Bildern berichtet sie von ihrer Wanderung vor traumhafter Bergkulisse am Tegernsee. Den Bericht finden Sie hier.

Tipp des Monats: Umgang mit Bildrechten


Welche Bilder können auf meine.stimme eingestellt werden und welche nicht? Was darf auf den Bildern zu sehen sein und was nicht? Fotografien sind heutzutage ein wichtiger Baustein der Berichterstattung, egal ob im Internet oder in der gedruckten Zeitung. Viele Bilder sind Zeitdokomente und trotzdem darf nicht alles veröffentlicht werden.
Die nachfolgende Aufzählung soll Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben, was erlaubt ist und was nicht.
- Bevorzugt Fotos verwenden, die selbst aufgenommen wurden
- Keine Fotos verwenden über deren Urheberrecht man nicht verfügt
- Keine Postkarten etc. abfotografieren
- Fotografierte Menschen nach Erlaubnis fragen

Eine ausführliche Beschreibung dazu finden Sie hier.

Heimatreporter-Tipp

In dieser neuen Kategorie wird Ihnen, liebe Heimatreporter, Platz geboten, um Ihre Erfahrungen mit meine.stimme mit anderen Heimatreportern zu teilen.

Der erste Heimatreporter-Tipp kommt von Herbert Maihöfer: Er empfiehlt, die Bilder immer im Vollbildmodus zu betrachten: „Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, im Vollbildmodus wirken die Aufnahmen noch intensiver.“

Haben auch Sie einen Heimatreporter-Tipp? – Schreiben Sie uns: meine.stimme@stimme.de


Wir freuen uns, Sie bald wieder auf www.meine.stimme.de zu begrüßen und Ihre Berichte, Veranstaltungshinweise und Schnappschüsse zu entdecken!


Herzliche Grüße
Ihrmeine.stimme-Team
Carolin Kirsch, Katja Bernecker und Carsten Dörr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.