Neujahrswanderung des Fördervereins Criesbach e.V.

Dieses Mal war es die erhoffte Wanderung im Schnee, die der Förderverein Criesbach e.V. am vergangenen Samstagnachmittag veranstaltete.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Fördervereins machten sich die Teilnehmer von der Criesbacher Kelter aus auf den Weg. Die Wanderung führte über den mittleren Riethweg am Ingelfinger Fass und am Kalkofen vorbei zum Hubschrauberlandeplatz, wo sich die Wandergruppe mit Neujahrsringen, Glühwein und Kinderpunsch stärken konnte.
Während die Kinder im Schnee spielten, genossen die Erwachsenen bei angeregten Gesprächen die herrliche Aussicht auf Criesbach und das Kochertal, bevor bei Fackelschein der Heimweg angetreten wurde.
Der Förderverein Criesbach e.V. wird auch im nächsten Jahr diese Tradition weiterführen und im Januar 2018 wieder eine Neujahrswanderung anbieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.