Nachrichten für Kirchardt

7 Bilder

Heimat ist für mich... - Ihre Lieblingsplätze in unserer Region

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | vor 2 Tagen | 101 mal gelesen

Ab dem 29. März 2017 erscheint in der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme täglich eine Seite oder ein Beitrag zum Thema Heimat - und das 70 Tage lang. Als das Bürgerportal der Region, das unter dem Motto "meine heimat. mein leben. meine.stimme" agiert, ist meine.stimme dabei natürlich ein Teil der Serie. Wir möchten von Ihnen wissen: Was ist für Sie, unsere Heimatreporter, Heimat? Was verbinden...

47 Bilder

meine.stimme sucht die Frühlingsboten der Region

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | am 14.03.2017 | 794 mal gelesen

Langsam, aber sicher hält der Frühling Einzug in der Region: Die Sonne scheint, Schneeglöckchen und Osterglocken zeigen sich in ihrer Farbenpracht und die Vögel werden wieder munter. Frühlingsgefühle erwachen Haben Sie den Frühling schon eingefangen? meine.stimme sucht die Frühlingsboten der Region: Laden Sie unter diesem Beitrag Ihren frühlingshaften Schnappschuss der Region hoch und versprühen Sie Frühlingsgefühle!...

1 Bild

Frage der Woche: Windräder: Fluch oder Segen? 1

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 22.03.2017 | 46 mal gelesen

Sie sind umstritten: Windräder und Windparks gehören inzwischen zu unserer Landschaft. Nicht nur in den Löwensteiner Bergen auch im Harthäuser Wald drehen sie sich schon lange. Doch was halten die Menschen in der Region davon? meine.stimme fragt deshalb die Community: Windräder: Fluch oder Segen? Wir sind gespannt auf das Ergebnis. Hier geht es zur Umfrage.

  • Genau so ist es gedacht: Die Heimatreporter von meine.stimme tauschen sich aus, fragen in die
    von Katja Bernecker | Weinsberg | am 20.03.2017 | 1 Bild
  • Fasten Sie? meine.stimme will wissen, wie viele Leute der Community klassisch fasten, auf etwas
    von Katja Bernecker | Heilbronn | am 07.03.2017 | 1 Bild
1 Bild

Mehr Videoüberwachung?

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Bad Rappenau | am 09.03.2017 | 18 mal gelesen

Die Kameras zur Videoüberwachung am Kurpark-Steg in Bad Rappenau hängen schon lange. Spätestens in vier Wochen sollen sie auch laufen, prognostiziert das Ordnungsamt. Doch warum kommt eigentlich keine Videoüberwachung in der Rappenauer Bahnhofsunterführung, fragen sich manche Passanten in der Berichterstattung der Kraichgau Stimme. Wo fühlen Sie sich unwohl und würden lieber mehr Sicherheit haben als Privatsphäre? Nennen...

  • Zugegeben: Wer einen Parkplatz sucht, hat es in der Region oft nicht leicht. Dicht an dicht drängen
    von Katja Bernecker | Heilbronn | am 18.02.2017 | 1 Bild
  • Vor 60 Jahren machte es zum ersten Mal: klick! Seit dem 21. Januar 1957 knipsen Radarfallen Raser
    von Katja Bernecker | Heilbronn | am 19.01.2017 | 2 Bilder