Adventlicher Nachmittag im Bürgertreff

Christine Kühner
Mit Kerzenlicht, Lieder und Akkordeonspiel wurde der bereits traditionell gewordene Nachmittag im Bürgertreff begangen. Der Raum war bis auf den letzten Platz besetzt, als die Organisatorin Christine Kühner die Gäste begrüßte. Ein besonderer Gruß galt dem früheren und seit dem Ausscheiden des seitherigen Vorsitzenden, Herrn Herbert Vogel mit Gattin. Der sehr schön geschmückte Christbaum und wunderbar dekorierte Raum ließ schnell weihnachtliche Stimmung aufkommen. Dazu trug auch die auf einem diatonischen Akkordeon gespielte Musik bei. Besinnliche und lustige Vorträge von Maria Förschner und Christine Kühner, sowie eine nette lustige Geschichte über schon lange bestellte, aber erst nach der großen Weihnachtsputz-Aktion der Hausfrau erscheinenden Handwerker wurde von einer Besucherin vorgetragen und mit großem Beifall belohnt. Kaffee, Weihnachtstorte und Stollen durften natürlich nicht fehlen und so verging mit gemeinsamen Gesang und Anhören von Weihnachtsgedichten der Nachmittag wie im Flug, bevor der Vorsitzende mit großem Lob und Dank und den besten Wünschen noch einmal das Wort ergriff. Mit vielen guten Wünschen für das Weihnachtsfest und das kommendes Jahr verabschiedete sich auch das Team der Organisation. Das Fazit der Besucher:" Es war wieder einmal richtig schön." CK 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.