Glückwünsche und 2000 Eurospende zur Weltladeneröffnung

OB Scholz gratuliert zur Eröffnung des Weltladens in der Urbanstraße 12 Fotograf: LM privat, Ort: Neckarsulm (Foto: LM privat)
Zur Eröffnung des neuen Weltladens fanden sich am 1. April zahlreiche Ehrengäste, Sponsoren, und Mitarbeiter in der Urbanstraße 12 ein. Anne Sommerlatt-Schäfer, die 1. Vorsitzende des Weltladenvereins, war sichtlich erfreut, OB Scholz, Stadt- und vom Ortschaftsräte zur Eröffnung im neuen Weltladen begrüßen zu können. Wie bei allen Schritten zuvor, war man bewußt Risiken eingegangen, um dem Welthandel neue Perspektiven zu eröffnen. Das Wagnis hat sich dank der großzügigen Unterstützung durch Stadtverwaltung, Schreinerei Ihle, Gartenbau Landvatter+Schuh, der KKU GmbH und nicht zuletzt durch den Einsatz viele Mitarbeiter offensichtlich gelohnt.
Dieser Ansicht schloss sich OB Schulz mit großem Lob für bürgerschaftliches Engagement an und wünschte viel Erfolg.Regionaldirektor K.-H. Ulrich von der Kreissparkasse würdigte gleichfalls das bisher Geleistete. Zusammen mit Sven Förschner und Verena Jochim überreichte er einen Scheck über 2.000 €. Die Mitarbeiter begrüßten dieses Zeichen der Wertschätzung durch ihre neue Bank mit Freude. Schafft sie doch unverhofft Luft für die enge Finanzierung. Bei von Bäckerein Härdtner gesponsertem Gebäck und Sekt vom Weingut Berthold plauderten die Gäste, sahen sich im Laden um, kauften Ostergeschenke. Ein hoffnungsvoller Anfang - kein Aprilscherz./LM
Eingestellt von: Anja Sommerlatt-Schäfer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.