Jahresausflug des Harmonika-Club Neckarsulm e.V.

Ziel des diesjährigen Vereinsausflugs des Harmonika-Club Neckarsulm war Öhringen. Am Samstag, 1. Oktober 2016 machten sich die Ausflügler in Neckarsulm auf den Weg. Die Anreise erfolgte mit der Bahn.
Bei einer Führung durch die Stadt Öhringen wurden den Teilnehmern zunächst die Sehenswürdigkeiten näher gebracht. Geschichtliche Hintergrundinformationen über die historische Innenstadt wie z.B. die Stiftskirche, das Schloss, das alte Rathaus, die Karlsvorstadt wurden informativ vermittelt und durch lustige Anekdoten ergänzt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen machten sich die Ausflügler in Kleingruppen auf den Weg, um die Landesgartenschau zu erkunden. Das in die Bereiche Hofgarten, Cappelaue, Cappelrain und Hofgut untergliederte Gelände bot ein vielfältiges Programm mit vielfältigen Aktionen. Ob Botanische Führung, Greifvogelschau, Weintraubenseminar, Kletterturm oder Spielplätze – für jeden war etwas geboten.

Auch das Wetter spielte überwiegend mit. Entgegen des angekündigten Dauerregens blieb es weitestgehend trocken. Lediglich während der letzten Stunde vor der Heimreise setzte leichter Regen ein.

Mit einem Besenbesuch in Neckarsulm klang der ereignisreiche Tag aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.