Kirchenkonzert MGV Concordia Neckarsulm

Sing'n'Fun, Männerchor und Akkordeonfreunde Leingarten
Neckarsulm: Ev. Stadtkirche | „Die Music Freud dem Menschen bringt“ war das Motto des Konzerts in der ev. Stadtkirche Neckarsulm. Zwei Geburtstage die es würdig zu feiern gab: Sing’n’Fun feiert 15-jähriges Bestehen und Markus Ortelt hat seit 10 Jahren den Dirigentenstab fest in der Hand. Gerhard Gruber führte die Zuhörer in der vollbesetzten Stadtkirche das Programm und mit „Ave Maria“ setzte der gemischte Chor bereits zu Anfang einen Höhepunkt. Gemeinsame Stücke mit dem Akkordeonfreunden und nachfolgend u.a. die Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ zeigten das gute Niveau. Der Männerchor mit Dirigent Spiros Mouchagier beendete mit zwei Kirchenliedern den 1. Teil. Nach einer kurzen Pause, ging es durch den Männerchor schwungvoll in den 2. Teil. Nach überzeugenden Darbietungen durch die Akkordeonfreunde beendete der gemischte Chor Sing’n’Fun mit Gospeln das Geburtstagskonzert. Die 2. Vorsitzende Sieglinde Vogl bedankte sich bei Markus Ortelt für 10 Jahre Dirigat, das 2006 für ein Jahr als Vertretung befristet war und mit der Bitte noch viele Konzerte gemeinsam durchzuführen. Mit einem Abschlusslied aller Sängerinnen und Sänger, den Akkordeonfreunden Leingarten und am Klavier Roland Gärtner, wurden die Besucher entlassen. Die begeisterten Zuhörer sparten nicht mit Applaus–es war ein tolles und ansprechendes Konzert!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.