Reisefreunde Neckarsulm in Aachen

Reisefreunde Neckarsulm am 3-Ländergrenzpunkt B-NL-D in Aachen Ort: Aachen
Unser Ziel war die Kaiserstadt Aachen und Brüssel. Der erste Höhepunkt war der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt in Andernach, dessen Fontäne bis zu 60 Meter in die Höhe steigt. Danach ging es nach Aachen in unser Hotel. Nach dem Abendessen wurden wir von Günther Hauser und Gerd Geyer wie immer mit Musik und Gesang verwöhnt. Am 2. Tag ging es in die Eifel nach Monschau wo wir eine Senfmühle besichtigten und alle 21 Senfsorten zur Probe kosten konnten. Anschließend fuhren wir zu einer Schiffsrundfahrt auf dem Rursee mit gemütlicher Kaffeepause. Etwas müde und voller schöner Eindrücke klang der Tag aus. Am 3. Tag stand die Stadtbesichtigung von Aachens Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Die kombinierte Dom- und Schatzkammerführung mit Büsten von Königen und Kaiser „Karl dem Großen“. Am Nachmittag lud die historische Altstadt mit ihren engen Gassen und Plätzen ein. Am 4. Tag ging es nach Brüssel der Hauptstadt Europas. Allein die markanten Gebäude - Atomium, Europaparlament, Manneken-Pis, Rathausplatz uvm. waren beeindruckend. Am 5. Tag machten wir noch eine Stadtbesichtigung der Außenbezirke Aachens sowie den 3-Länderpunkt BL-NL-DE. Danach machten wir uns auf die Rückreise. Unser Dank gilt Hilde und Arpad für die gute Orgainsation und die tolle Bewirtung bei den Pausen.
Eingestellt von: Arpad Harasztosi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.