Vereinsausflug MGV Concordia

Vereinsausflug des MGV Concordia Neckarsulm auf Schwäbische Alb Fotograf: Arpad Harastoszi, Ort: Schwäbische Alb (Foto: Arpad Harastoszi)
Vereinsausflug am 04.10.2014
Heimat wie bist Du so schön….

Concordia – Ausflug auf die schwäb. Alb und nach Tübingen

Der Jahresausflug des MGV Concordia Neckarsulm hatte in diesem Jahr die schwäbische Alb und Tübingen zum Ziel.
Bei strahlend blauem Himmel und einem herrlichen Sonnenaufgang startete eine Gruppe von 60 Concordianern zu ihrem diesjährigen Ausflug.
Das Wetter jedoch sollte zunächst nicht so klar und schön bleiben. Ab Urach gab es dichten Hochnebel was jedoch der Stimmung im Bus keinen Abbruch tat.
Bevor sich die Gruppe entlang der Zwiefalter Ach zu einer Wanderung nach Zwiefalten auf den Weg machte, stand eine Einfahrt in die Wimsener Höhle, die einzige befahrbare Schauhöhle Deutschlands, auf dem Programm. In einem Nachen zu jeweils 10 Personen ging es ins Innere der Schwäbischen Alb.
Vor ca. 1,5 Millionen Jahren ist die Höhle aus dem schwäbischen Meer entstanden und wurde nachweislich schon vor 4000 Jahren von Menschen als Unterschlupf und Kultstätte genutzt.
Etwas durstig kamen wir in Zwiefalten an. Bevor wir uns in der Brauerei-gaststätte ein Klosterbier gönnten war der Besuch des spätgotischen Münsters, das zum früheren Benediktinerkloster gehörte, ein Muss.
Gegründet wurde das Kloster Zwiefalten von 2 Brüdern, den damaligen Herren von Achalm, bei Reutlingen
Eingestellt von: Susanne Frisch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.