VdK Kirchensall unterwegs !

VdK Kirchensall unterwegs.

Bei strahlenden Sonnenschein
fuhr der VdK Kirchensall ,in die
Berge Tirols am Achensee .
Der erste Halt war in Holzheim.
Dort wurde der Gaumen verwöhnt.
mit Leckereien. Anschließend kam
die Schwäbische Bäuerin. Zur
Mittagszeit kamen wir an der Isar,
der Kurstadt Bad Tölz an .Die
Weiterfahrt führte zum Sylvenstein
-Stausee dient der Energiewirtschaft,
nach Maurach ,zur Unterkunft.
2.Tag:Der Achensee liegt herrlich
eingebettet in die grandiose Bergwelt.
des Rofan - Karwendelgebirges. Mit
dem Besuch “Oma Annis Puppenstube,
zeigt sie ihre 500 Kunstwerke. Eine
Schlosserei ,Dampf- Zahnradbahn
und vieles mehr .Die Fahrt führte uns
zur Gramaialm auf 1267 m Natur pur.
Bei einer Schifffahrt rund um den Achensee,
der lang und schmal hingestreckt
zwischen Wiesen und Wald liegt.
3.Tag: Der Reiseleiter führte uns zur
Wallfahrtskirche Notburger .Der Legende
nach war sie eine Sozialreformerin.
Mit der Nostalgischen Dampfbahn fuhren
wir von Fügen – Mayerhofen. Tirol ist ein Alpenland
wird ausschließlich vom Gebirge beherrscht.
Hintertuxer –Tuxer Gletscherwelt ganzjähriges
Trainingsgelände. Vorbei an saftig grünen Weideböden,
Moore ,Wasser, und einer vielfältigen Vegetation.
Rattenberg ein mittelalterliches romantisches Stadtbild .
4.Tag:Wir besuchten die Schmiedekunst auf dem historischen
Friedhof, den makaberen Sprüchen in Kramsach .
Die Reise ging über Bayrischzell nach Fischbachau.
zum Ausflugslokal Winkelstüberl, einer 700 einzigartigen
Kaffeemühlensammlung .Vier schöne Tage gehen zu Ende.
Danach fuhren wir ins Hohenloher Land..

Bild zeigt Gruppe vor dem Hotel !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.