Zeltlager der DLRG Michelbach

Gruppenbild Zeltlager der DLRG Michelbach
Nachdem die ganze Woche Material zusammengetragen und eingekauft wurde, ist am Freitag Abend alles in die Fahrzeuge verladen worden. Am Samstag morgen hieß es auf nach Forchtenberg zum Tiroler See. Nach einer kurzen Besprechung wurden die Fahrzeuge ausgeladen und mit dem Aufbau der Zelte begonnen. Um 16 Uhr wurden die Kinder von den Eltern gebracht. Jetzt kam der schwierigste Teil, die Kinder in die Zelte zu verteilen. Ich will nur mit dem, der darf nicht in unser Zelt usw.. Am Abend sind wir natürlich um das Lagerfeuer gesessen. Die Woche über wurden dann folgende Sachen angeboten:
Holzarbeiten, Waldrally, Wanderung im Wald um den See, Bälle basteln, Kettenanhänger bauen und bemalen, Nachtwanderung, baden im See, diverse Spiele wie z.B. Schlag den Jugendleiter, und vieles mehr. Am Freitag hieß es nach dem Mittagessen Koffer packen und für die Abreise alles vorbereiten. Bevor die Jugendlichen abgeholt wurden, wurde das Positive und Negative besprochen. Für alle war es eine gelungene Freizeit und viele würden im kommenden Jahr gerne wieder mit gehen. Nachdem die Kinder von den Eltern abgeholt waren, hieß es für die Betreuer Zelte und Material abbauen und verstauen.
Wir möchten uns bei allen Helfern und Gönnern die uns in irgend einer Art unterstützt haben, recht herzlich bedanken
Eingestellt von: Heiko Baust
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.