Kinobesuch - Laible und Frisch - Do goht dr Doig - muss man gesehen haben...

Heute hatte ich einen wunderschönen Kinoabend im Scala in Neckarsulm.
Die SWR Serie "Laible und Frisch" hat für seine Fans einen Kinospielfilm gedreht - ich war begeistert. Der Spielfilm überzeugt wieder mit seiner Natürlichkeit, seinem grandiosen Humor, den schönen Landschaftsbildern, dem schwäbischen Dialekt und natürlich mit seinem uns lieb gewonnenen Schauspielerteam.
Heute waren im Kino der Drehbuchautor Sebastian Feld und der Hauptdarsteller Simon Licht (Herr Frisch) persönlich erschienen um den Spielfilm vorzustellen und Fragen des Publikums zu beantworten. 
Ich freue mich, dass ich Simon Licht persönlich kurz kennenlernen konnte und ein Foto und ein Autogramm bekam.
Ich kann zum Schluss nur noch sagen:"Leute schaut euch diesen lustigen Film an - es lohnt sich."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.