Tretet ein – es wird euch gefallen…

  Heute machten wir bei herbstlichem Wetter einen ausgiebigen Spaziergang durch die Weinberge unterhalb des Heilbronner Wartberg. Die Weinberge zeigen sich von ihrer schönsten Seite, ein unvergleichbares Farbenspiel der Natur begeistert uns bei jedem Schritt. Das Weinrebenlaub hat sich schon bunt verfärbt und verleiht den Weinbergen ein farbenfrohes leuchtendes Gewand. Oft blieben wir stehen und genossen die herrliche Aussicht. Während wir liefen erinnerten wir uns an den Botanischen Obstgarten von Heilbronn – irgendwo ganz in der Nähe der unteren Weinberge musste er sein. Vor vielen Jahren hatten wir einige Märkte im Botanischen Obstgarten besucht, es hatte uns immer sehr gut gefallen und so beschlossen wir einen Abstecher dorthin zu machen.


Schon beim Betreten des Botanischen Gartens umarmt uns eine Ruhe und Stille, die uns nur die Natur schenken kann. Der Garten erstrahlt in farbenfrohem, herbstlich buntem Glanz. Die Anlage ist in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt, es gibt Streuobstwiesen mit Obstgehölzen, Beerenobst und Ziergehölzen. Wundervolle Stauden und Gräser bestimmen den Herbstgarten. Ein Bauerngarten mit Buchsbaum eingefassten Beeten, ein Kräuter- und Gemüsegarten bereichert den Botanischen Obstgarten. Jeder Besucher kann sich Anregungen für die eigene Gartengestaltung bei der wundervollen Gartengestaltung der Anlage holen.


Hauptattraktion aber sind die vielen unterschiedlichen Laubenhäuschen und Pavillon, die überall im Garten aufgestellt sind. Wahre Schmuckstückchen sind zu sehen – im Maurischen Garten steht ein im maurischen Stil erbauter Pavillon mit angrenzendem Wasserbecken. Es gibt aber auch ganz einfache hölzerne Weinberghäuschen zu sehen – auch sie haben ihren Reiz und haben mich begeistert. Eine mittelalterliche Laube beherbergt ein Bienenhaus. Ein angrenzender Insektengarten wurde angelegt, um den Insekten ein kleines Insektenparadies inmitten der Stadt anzubieten. Jede Laube – so unterschiedlich sie in der Bauart, Farbe und Ausschmückung auch ist – strahlt etwas Besonderes und Schönes aus. Mir haben alle gut gefallen.


Im Zentrum der Anlage steht ein schmuckes Gebäude – hier ist die städtische Kunstschule von Heilbronn untergebracht. In der Obstlagerhalle ist das Pestalozzi Cafe, hier kann man zu bestimmten Öffnungszeiten leckeren Kuchen und Kaffee genießen. Ein großes Werkstattgebäude beherbergt den heutigen Hofladen – hier werden floristische Erzeugnisse aus Materialien des Botanischen Obstgartens hergestellt und verkauft. Auch hier bitte die Öffnungszeiten beachten.


Unterschiedliche Märkte und Führungen werden über das ganze Jahr verteilt angeboten.


Der Botanische Obstgarten ist täglich geöffnet. April bis September 8 Uhr bis 20 Uhr und Oktober bis März 9 Uhr bis 17 Uhr.


Ich kann einen Besuch im Botanischen Obstgarten in Heilbronn empfehlen – der Botanische Obstgarten ist sehr schön angelegt und sehr gepflegt. Besonders schön war heute der herbstliche Garten – er strahlt Aufgeräumtheit und Ruhe aus. Jede Jahreszeit hat ihre eigene Farbgebung – die warmen Herbstfarben haben mir gut gefallen.


Geschichtliche Daten sind auf einer Hinweistafel aufgeführt – diese Tafel ist das letzte Foto meiner Bildreihe. Hier wird kurz der Werdegang von der Knabenbeschäftigungsanstalt bis zum heutigen Botanischen Obstgarten erklärt.


Für den Botanischen Obstgarten sind das Grünflächen- und Betriebsamt der Stadt Heilbronn zusammen mit dem Förderverein Garten- und Baukultur Heilbronn e.V. verantwortlich.
1
1
1
1
2
1 1
1
1
1
2
1
8
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
500
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 06.11.2019 | 21:19  
1.541
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 06.11.2019 | 22:43  
430
Gerhard Hölzel aus Neckarsulm | 06.11.2019 | 23:43  
1.141
Katja Bernecker aus Heilbronn | 07.11.2019 | 08:24  
1.879
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 07.11.2019 | 10:50  
1.474
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 07.11.2019 | 13:49  
615
Uschi Pohl aus Heilbronn | 08.11.2019 | 08:15  
1.474
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 08.11.2019 | 08:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.