Warum, wann und wie feiern wir Ostern

Zu Ostern wird das Erwachen der Natur geehrt und gefeiert.

Ostern ist das wichtigste und älteste christliche Fest im Jahr.
Die Christen feiern die Auferstehung Jesus Christus, den Sohn Gottes.
Viele Christen beginnen das Fest, indem sie in die Kirche gehen
und einen Gottesdienst besuchen.


Ostern fällt immer in den Zeitraum vom 22. März bis zum 25. April.
Es ist immer der Sonntag nach dem ersten Frühlingsmond.
Das bedeutet, dass sich das Osterdatum immer nach dem Mondkalender richtet.

Der Name Ostern hat in Deutschland die Bedeutung
- der Sonnenaufgang im Osten
- die tägliche Auferstehung.

Im Frühling gibt es in allen Kulturen ähnliche Feste, bei denen das Erwachen
der Natur und somit das Leben gefeiert wird.
In den meisten Kulturen ist das Ei ein Symbol für das Leben.

So wie das Ei symbolisch für das leben steht, ein Küken schlüpft aus und neues Leben beginnt, steht der Hase für die Fruchtbarkeit. Der Hase kann im Jahr bis zu 20 Hasenkinder bekommen.

Deshalb ist es auch bis heute noch ein sehr schöner Brauch, dass an Ostern die Kinder auf Ostereiersuche gehen, die der Osterhase versteckt hat.

Ostern bedeutet auch Familientreffen. Alle kommen zusammen, ob jung , ob alt
und wollen dieses Fest, bei gutem Essen und ganz viel Spaß, feiern und genießen.
Ein Spaziergang am Nachmittag beendet dann meistens diese Familientreffen und
alle gehen zufrieden nach Hause.


In diesem Sinne wünsche ich all den Lesern, die meine Beiträge lesen,
ein frohes Osterfest, erholsame Feiertage mit ganz viel Sonnenschein.

Viele Grüße
Gudrun Vogelmann
2 3
2
2 3
1
2
2
2
1
2
2
2
2 2
1
2 2
1
2
6
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
1.426
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 14.04.2019 | 21:35  
1.449
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 15.04.2019 | 00:08  
1.797
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 15.04.2019 | 10:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.