20 Goldmedaillen für den RRV Bad Friedrichshall

Bad Friedrichshall: Rollschuhbahn im Kocherwald | Der Rad- und Rollschuhverein war als Ausrichter der diesjährigen Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen äußerst erfolgreich. 20 Gold-, 17 Silber- und 16 Bronzemedaillen konnte vom RRV-Team gewonnen werden.

Zweieinhalb Tage dauerten die Landesmeisterschaften im Bad Friedrichshaller Kocherwald, bis die zahlreichen Rollkunstläufer ihre Landesmeister ermittelt hatten. Damit konnten die Rollsportler aus der Salzstadt an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und den Gewinn der meisten Medaillen für sich beanspruchen, die auch Bürgermeister Timo Frey mit überreichte.

Von der Meisterklasse bis hinunter zu den Anfängern konnte das große RRV-Team fleißig Medaillen sammeln und gute Platzierungen erlaufen. Erfolge gab es in den Einzel- und Zweierlaufen sowie im Gruppen- und Paarlauf und schlussendlich durch die Formation „Young Diamonds“. Ein Dank gilt dem Trainerteam, das die RRV-Sportler bestens vorbereitet und im Wettkampf betreut hat. Noch ist das Sportjahr nicht zu Ende, recht viele RRV-Sportler konnten sich für die Deutsche Meisterschaft des RKB Solidarität qualifizieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.