Erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Das erfolgreiche U16 Team des FSV mit Jugendleiterin Annette Götzinger
Bad Friedrichshall: Stockbahnen Seetal | Die Nachwuchsspieler der Friedrichshaller Stockschützen konnten in den letzten Jahren
bei regionalen sowie nationalen Wettbewerben immer wieder mit guten Leistungen überzeugen.Auf die Jugendarbeit wird in der Salzstadt großen Wert gelegt.
Für die Wettbewerbe auf Sommerstockbahnen findet jährlich  unter der Federführung des württembergischen Eisstockverbandes  ein Talentsichtungslehrgang statt. Gespielt wird dort nach einheitlich vorgegebenen Trainings- und Spielprogrammen des Deutschen Eisstockverbandes (DESV). Der FSV war in diesem Jahr Gastgeber für diesen
Event.
Die Salzstädter bestätigten auch bei dieser Veranstaltung ihren guten Ruf als Talentschmiede der Südwestregion. So belegten die jungen Stockschützen unter
18 Teilnehmern, darunter vier Mädchen, die Plätze zwei bis fünf, sowie den 10.Rang.
Somit haben sich die fünf FSV-Nachwuchssportler  für den zentralen Sichtungslehrgang des DESV am 15.7. im bayerischen Pleinting qualifiziert.
Dort entscheiden die Bundestrainer nach den erzielten Trainingsleistungen über die Aufstellung für den vom 3.-5.8. zur Austragung kommenden U16 Euro-Grand-Prix in Pleinting. Vielleicht schafft dort ein weiteres FSV-Talent den Sprung ins Nationalteam.
WS
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.