Erfolgreicher Saisonstart

Das erfolgreiche U14 Team des FSV
Bad Friedrichshall: Stockbahnen Seetal | Mit guten Ergebnissen konnten die Bad Friedrichshaller Stockschützen bei den Südwestmeisterschaften im Zielschießwettbewerb der Jugend und Junioren auf Sommerstockbahnen aufwarten.  Es war ein Heimspiel für die jungen Stocksportler. Austragungsort war die heimische Pflasterbahnanlage im Seetal.
Insgesamt 31 Akteure, darunter sechs Mädchen spielten beim Zielschießeinzelwettbewerb in vier Klassements um die Medaillen und die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren. Diese finden am 6 und 7. 9. im bayerischen Kühbach statt.
Gestartet wurde mit dem U14 Zielwettbewerb.Es war ein Traumstart für die jungen Stocksportler des FSV. Zahra Binder erspielte sich mit sehr guten 203 Punkten
die Goldmedaille .Auch die weiteren Podestplätze wurden von zwei FSV-Youngster 
belegt. Luca Hiller wurde Vizemeister. Tim Ederle erspielte sich die Bronzemedaille.
Weiter ging es im U16 Klassement. Dort belegte das FSV Trio Luca Hilbert, Jonas Bär und Felix Eschelwek die  Plätze zwei bis vier. Im U19 Wettbewerb überzeugten die FSV- Mädels.Samira Neff mit der Silber- und Luisa Ertle mit der Bronzemedaille.
Zum Abschluss gab es im U23 Wettbewerb nochmals Gold für Samira Neff.
Acht Nachwuchssportler des FSV haben sich für die deutschen Meisterschaften qualifiziert.

WS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.