RRV Bad Friedrichshall gewinnt Deutsche Meisterschaft

Das erfolgreiche RRV-Rollkunstlauf-Team
Die Bad Friedrichshaller Rollkunstläufer gewannen bei der Deutschen Meisterschaft im Rollkunstlaufen in Nattheim zum dritten Mal in Folge die Vereinswertung. Konstant gute Leistungen in allen Wettbewerben waren Grundstein dafür.
Erfolgreichste Sportlerin war die Kaderläuferin Victoria Fox mit dem Gewinn von drei Goldmedaillen (Pflicht, Kür, Kombi) bei den Junioren. Die Friedrichshaller Dominanz bei den Junioren zeigen auch die Silber- und Bronzemedaillen von Katja Kühnle und Lena Beyer in Kür und Kombination.
Goldmedaillen gewannen auch der Gruppenlauf Amy Schäfer/Marlene Pfitzenmaier/Michelle Zerweck/Katharina Hofmann und der Paarlauf Juliana Eue/Kevin Schneider. Silber erliefen sich Deborah Fox/Tina Kühnle/Larissa Malek/Lena Rienhardt im Gruppenlauf Meisterklasse. Weitere RRV-Medaillen: die Formation Young Diamonds, Lena Beyer (Pflicht) und Tina Kühnle (Kür) sowie Ilayda Ayalp/Victoria Schropp und Alina Huber/Katja Kühnle im Zweierlaufen.
Eine von Bundesrollsportleiterin Rita Friede geleitete Deutsche Meisterschaft erbrachte dann am Schluss den Salzstädtern den verdienten Gesamtsieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.