RRV blickt zufrieden auf 2017

Derr RRV ehrt auf der Mitgliederversammlung die erfolgreichen Rollkusntläufer

Die gut besuchte Mitgliederversammlung mit Sportler- und Mitgliederehrungen, Berichten und Wahlen ist äußerst harmonisch verlaufen.

Vorsitzender Hanspeter Friede konnte bei der Mitgliederversammlung des 110 Jahre jungen RRV Bad Friedrichshall auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2017 zurückblicken. Viele Veranstaltungen wurden gemeistert. Andrea Götz gab einen zufriedenstellenden Kassenbericht ab. Wolfgang Zerweck vermeldete mit 358 einen neuen Mitgliederhöchststand.
Die Rollkunstläufer um Rita Friede konnten nicht nur die Vereinsmeisterschaft bei der Deutschen Meisterschaft des RKB verteidigen, sondern in überregionalen und nationalen Meisterschaften viele Medaillen erringen. Das Musical auf Rollen begeisterte 2017 über 3.400 Zuschauer.
Kai-Uwe Mezger blickte auf eine erfolgreiche Inline- und Skater-Hockey-Saison mit drei aktiven Mannschaften im Ligenbetrieb zurück. Die Jugend hat den Fair-Play-Preis gewonnen.
Die Jugendabteilung war mit Lehrgängen, Zeltlager, Kinder-Musical und Ausflug wieder sehr aktiv.
Wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Stephen Friedenauer, ebenso Schriftführerin Veronika Huber und Revisorin Kathrin Dill. Für die Sportanlagen bleibt Andreas Fox zuständig, er wird ab sofort mit Thorsten Malek im Team für das Vereinsgelände sorgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.