ALPENLAND-Ausflug in den Leintalzoo

Letzte Woche organisierte der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege Bad Rappenau einen Ausflug der ALPENLAND-Bewohner in den Leintalzoo nach Schwaigern. Neben verschiedenen Vogelarten, Pferden, Pfauen und einem Streichelgehege mit Ziegen beispielsweise ist der Leintalzoo vor allem für die verschiedenen Affenarten bekannt. In diesem Tierpark lebt die größte Schimpansengruppe Deutschlands. Und auch bei diesem Ausflug waren es die Affen, welche die Bewohner am meisten faszinierten. Ebenso war es eine schöne Erfahrung, verschiedene Tiere im Streichelgehege selbst füttern zu können. Nachdem man bei allen Tieren vorbei geschaut hatte, stand eine Stärkung an. Neben dem mitgebrachten Lunchpaket war vor allem das Eis eine willkommene Abwechslung bei den Bewohnern. Auch das gute Wetter trug dazu bei, dass dieser Ausflug sehr gelungen war und die Bewohner einen schönen Tag im Zoo verbracht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.