Rehrücken mit Haselnuss-Krokant und Schokolade

Den fertigen Rehrücken mit geschmolzener Kuvertüre überziehen und mit dem groben Krokant bestreuen. Trocknen lassen.
Die letzten Wochen habe ich fast nur unsere altbewährten Lieblingskuchen gebacken, vor allem mit Äpfeln. Nun hatte ich doch mal wieder Lust, auf ein anderes Rezept aus meiner Kuchen-Rezepte-Sammlung zurückzugreifen - ein Kuchen für Süßschnäbel :-). Zudem waren noch Reste aus der Weihnachts-Bäckerei zu verbrauchen.....

Das braucht man
 für eine Rehrücken- oder Kastenform:
ein paar Tropfen Öl (für den Teller)
80 + 150 g Zucker
100 g gehackte Haselnüsse (oder Mandeln oder andere Nüsse)
Fett und Semmelbrösel für die Form
100 g Zartbitter-Schokolade
200 g weiche Butter
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 leicht gehäufter TL Backpulver
evtl. etwas Milch
200 g Zartbitter-Kuvertüre

Und so wird's gemacht: 
1.
    Den Teller einölen. Die Form mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen. 80 g Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze langsam karamellisieren. Der Zucker soll hell- bis goldgelb werden (auf keinen Fall dunkler, da er sonst bitter schmeckt). Nüsse unterrühren. Auf dem geölten Teller verteilen und auskühlen lassen. 
Tipp: Der Krokant schmeckt noch nussiger, wenn die Nüsse vorher in einer Pfanne ohne Fett leicht geröstet werden. Das und auch das Karamellisieren kann man bereits am Vortag oder halt vorher machen. 
2.   Schokolade grob hacken. Die Hälfte des Krokants grob hacken und zum Verzieren beiseite stellen. Den restlichen Krokant feiner hacken. Backofen auf 175 °C vorheizen. 
Tipp: Der Krokant lässt sich auch ganz leicht mit den Fingern zerbrechen. 
3.   Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Evtl. etwas Milch unterrühren, falls der Teig zu fest ist. 
4.   Ca. 1/3 des Teigs in die Form füllen. Schokolade und den feiner gehackten Krokant unter den restlichen Teig mischen. In die Form streichen.
5.   Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 50 - 60 Minuten backen. (Meine Kuchen sind in der Regel in der kürzeren Zeit fertig). Die Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Kuchen vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. 
6.   Kuvertüre grob brechen und in einer entsprechenden Schale im heißen Wasserbad schmelzen. Kuchen damit überziehen. Dann sofort mit dem grob gehackten Krokant bestreuen und trocknen lassen. Mit Hilfe eines Kuchenhebers auf eine Kuchenplatte heben. 

Und nun - Kaffee kochen, Tisch decken und den Kuchen gemütlich genießen. 
Guten Appetit!
3
3
3
2 3
2 4
4
13
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
25 Kommentare
8.665
Anneliese Herold aus Oedheim | 22.01.2021 | 09:39  
3.518
Moni Bordt aus Weinsberg | 22.01.2021 | 10:26  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 10:29  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 10:32  
3.518
Moni Bordt aus Weinsberg | 22.01.2021 | 10:38  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 10:48  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 22.01.2021 | 11:13  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 11:16  
773
Stephanie Rüdele aus Zweiflingen | 22.01.2021 | 16:51  
4.481
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 22.01.2021 | 17:44  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 18:54  
13.761
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 22.01.2021 | 19:27  
3.889
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 22.01.2021 | 19:34  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 22.01.2021 | 22:10  
3.889
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 23.01.2021 | 22:26  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 23.01.2021 | 23:49  
263
Helga El-Kothany aus Brackenheim | 24.01.2021 | 20:55  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 24.01.2021 | 21:37  
6.891
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 25.01.2021 | 12:54  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 25.01.2021 | 12:58  
3.889
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 25.01.2021 | 13:52  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 25.01.2021 | 14:06  
3.889
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 25.01.2021 | 15:09  
8.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 31.01.2021 | 17:06  
3.889
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 31.01.2021 | 20:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.