Eine gute Tat für die Tafel Heilbronn

Blockwoche in der Fleischereiwerkstatt  der Peter-Bruckmann-Schule


In den Werkstätten der Fleischerei in der Peter-Bruckmann-Schule zeigte die Klasse H2FL/FV mit ihrem Fachlehrer Michael Engelhardt eine  Meisterleistung. Neben dem Schulalltag verarbeitete das Team 4 ganze Schweine. Die Tafel Heilbronn lieferte die Tierhälften an und die Azubis zerlegten diese in haushaltsgerechte Fleischstücke. Außerdem produzierte das Team mit großem Engagement 250 kg Wurst: Lyoner, Schinkenwurst, Leberwürste und Bratwürste sowie 200 Konservendosen und einige kg Kochschinken.
Nach der erfolgreichen Produktionswoche konnte eine große Palette an frischen Lebensmitteln geliefert werden. Besonderen Dank gilt Herrn Engelhardt sowie den Jungs und Mädels aus dem 2. Ausbildungsjahr.

 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.