Harmonische Tour am Mittwoch

Dieser große Stein liegt auf dem Weg, damit kein Auto von der Straße in den Wanderweg einfahren kann. Er eignet sich aber auch hervorragend für ein Gruppenfoto
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald | Ein ideales Wanderwetter und gut gelaunte Teilnehmer sorgten dafür, dass die heutige Wanderung wieder in Ruhe und Harmonie verlief.
Nachdem die Gruppe in den letzten Wochen mit einigen Schwierigkeiten zu tun hatte,  konnte sie heute einen abwechslungsreichen Wandertag genießen.
Da es keinen besonderen Plan, aber Wünsche und Anregungen gab, ließ sich die Gruppe von Wind und Sonne treiben und wanderte so in den Tag hinein. Die Strecke verlief über den Paradiesweg und die Advokatenstaffel hinunter zum Weinsberger Ziegelei Park. Dann an der Bahnlinie entlang zum Stadtseepark und über den Rappenhof ins Stadtseetal. Von dort ging es hinauf zum Hörnle und am Steinmonument vorbei. Oben angekommen trafen die ambitionierten Heilbronner Wanderer auf die gemütliche Weinsberger Gruppe und an der Schutz und Trutz Hütte wurde ein kleines Schwätzchen gehalten, bevor es über den Hintersberg hinüber zur Böckinger Backe ging. Noch ein Stückchen den Walderlebnispfad entlang und schon war der Jägerhausparkplatz wieder erreicht. Trotz Pausen hatten die ambitionierten Mittwochswanderer 14 km in drei Stunden und 15 Minuten geschafft und dabei noch ca. 200 Höhenmeter bewältigt. Eine gute Leistung, die aus regelmäßigem Training entsteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.