Spekulatius

Ich liebe Spekulatius und die sind besonders, nämlich mit Marmelade gefüllt.
Die dürfen bei mir während der Vorweihnachtszeit auf gar keinen Fall fehlen!!!
Das Rezept 
Für den Knetteig:
250 g Mehl
1TL Backpulver
1 Msp. Gemahlener Kardamom
1 Msp. Gemahlener Zimt
1 Msp. Gemahlener Koriander
1 Prise Salz
1 Pck Vanillin – Zucker
50 g abgezogene, gemahlene Mandeln
1 Ei
1-2 EL kaltes Wasser
120 g Butter
Für die Füllung:
100 g Orangenmarmelade
20 g brauner Zucker
130 g Marzipan-Rohmasse
Zum Bestäuben:
Puderzucker
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
Kardamom, Zimt, Koriander, Salz, Vanillin-Zucker, Mandeln, Ei, Wasser und Butter hinzufügen und die Zutaten mit Handrührgerät gut durcharbeiten.
Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten.
Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Den Teig etwa 2 mm dick ausrollen und Plätzen ausstechen.
10 Minuten Backen.
Für die Füllung Orangenmarmelade und Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren 2 Minuten ohne Deckel kochen lassen. Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Die Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und abkühlen lassen.
Jeweils 2 Spekulatius mit etwas von der lauwarmen Marzipanmasse zusammensetzen und erkalten lassen.
Mit Puderzucker bestäuben
3
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
2.335
Carolin Kirsch aus Heilbronn | 21.11.2018 | 14:58  
103
Karina Jobst aus Heilbronn | 21.11.2018 | 15:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.