Oster-Spaß und Wettbewerb: BUND schickt Kids in Heilbronn auf Fotosafari

Bis 15. Mai können Kids zwischen 6 und 14 Jahren ihre Schnappschüsse von Löwenzahn, Hummel & Co. per Mail an bund.franken@bund.net schicken

Kids, Papas, Mamas, Omis, Opis & Co. aufgepasst und mitgemacht! Der BUND in Heilbronn startet den Kinder-Fotowettbewerb "Endlich Frühling" und schickt Kids auf Fotosafari in die Wilde Heilbronner Stadtnatur. ALso keine Zeit für Corona-Langeweile!



Pünktlich zu den Osterferien startet der Kinder-Fotowettbewerb des BUND Heilbronn. Und welches Motto könnte da besser passen als „Endlich Frühling“? Damit schickt die Ortsgruppe der Umweltschutzorganisation kleine Fotografinnen und Fotografen mit Kamera oder Smartphone auf Fotosafari in die „wilde“ Stadtnatur. Denn nicht nur wir Menschen, sondern auch Tiere und Pflanzen um uns herum freuen sich "tierisch" auf die neue Jahreszeit.

Schon jetzt sind Frösche auf Brautschau, bauen Piepmätze fleißig an ihren Kinderstuben, sind Igel erwacht und schwirren Hummelköniginnen umher. Eine Fülle von Fotomotiven wartet also auf die Kids zwischen 6 und 14 Jahren, die an unserem Fotowettbewerb teilnehmen möchten.

FOto-einsendungEN bis 15. Mai an den BUND Heilbronn-Franken

Aufs Foto können also Löwenzahnblüte, Amsel, Honigbiene, Igel, Krokus, Regenwurm, Vergißmeinnicht, Blaumeise, Veilchen, Ameise, Eidechse und vieles mehr, was bei uns in Heilbronn in Gärten, Parks und an der Straße lebt. Eingeschickt werden können die Fotos – bei denen gerne Omi, Opi, Papa und Mama unterstützen dürfen - bis 15. Mai per Mail an bund.franken(at)bund.net. Mit in die Mail gehören auch das Alter der Kids und wo in Heilbronn das Bild entstanden ist.

Auf unserer Website www.bund-heilbronn-franken.de können dann später alle Homepagebesucher*innen die besten 10 Bilder aus allen Einsendungen auswählen.

Ausstellung auf Heilbronner Gartenträumen mit Schirmherr OB Harry Mergel

Diese Top Ten präsentiert sich dann – wenn Corona dies zulässt - im Juli auf den Heilbronner Gartenträumen, der zweitägigen Garten- und Blumenschau in der City. Dort können die Besucherinnen und Besucher am 3. und 4. Juli dann über die 3 besten Bilder aus der TopTen abstimmen. Bei der Kür der ersten drei Plätze und der Gewinnerprämierung wird auch Oberbürgermeister Mergel als Schirmherr mit von der Partie sein. Vorab sei schon verraten: Die Stadt Heilbronn sponsort u.a. Jahreskarten für die Experimenta.

Die Sache mit Hans und Hänschen


Mit der Aktion möchte der BUND einerseits Familien einen Programmbaustein für die Osterferien daheim bieten und andererseits die Kids auf die Natur vor ihrer Haustüre aufmerksam machen. Frei nach dem Motto: "Was Hänschen lernt, vergißt Hans nimmermehr!"

Eine Bitte noch an Großeltern, Papa, Mama, Tante und Onkel: Bitte die Aktion möglichst breit weiterverteilen!
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
1.097
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 26.03.2021 | 13:34  
269
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken aus Heilbronn | 26.03.2021 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.