Klimaretter - Lebensretter: Landtagsabgeordnete Bay ehrt SLK-Mitarbeiter

Thomas Weber und Susanne Bay zeichneten die CO2-Einspar-Gewinner aus.
Um ökologische Themen in das Bewusstsein der Mitarbeiter zu rücken, schlossen sich die SLK-Kliniken vor zwei Jahren dem Projekt „Klimaretter – Lebensretter“ der viamedica Stiftung an. Die Teilnahme am Projekt forcierte die 2019 gegründete SLK-Umweltkommission, die bereits einige Projekte zur Verbesserung des Umweltschutzes in den Kliniken erfolgreich abschließen konnte.
Bei „Klimaretter – Lebensretter“ konnten die SLK-Mitarbeiter mit einer App ihre Umweltschutzmaßnahmen in CO2-Einsparungen sichtbar machen und dabei mit anderen Teilnehmern deutschlandweit in Wettbewerb treten.
Die Gewinner wurden nun von SLK-Geschäftsführer Thomas Weber und Landtagsabgeordneter Susanne Bay (Grüne) geehrt. Im Projektzeitraum von zwei Jahren haben die SLK-Kliniken über 38.000 Kilogramm CO2 eingespart und liegen damit bundesweit auf Platz 6 von 99 teilnehmenden Kliniken.
Landtagsabgeordnete Bay kam dem Thema getreu mit dem Fahrrad zur Ehrung der Gewinner und sprach mit großer Begeisterung über die „hervorragende Leistung“ der SLK-Mitarbeiter. Als Preise erhielten die Gewinner Tickets zum Kabarett von Dr. Eckart von Hirschhausen, Eintrittskarten für die Klima Arena Sinsheim und einen Gutschein für den Unverpackt-Laden „Liva“ in Heilbronn. Die Preise wurden von den Unternehmen gespendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.