25 Jahre Deutsche Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V.

Einige der Teilnehmer der Onlineveranstaltung 1. Reihe von oben links Holger Westermann, Bürgermeister Thomas Ludwig, Eva Westermann. 2 Reihe Prof. Dr. Kathi Thieme, Regina Schacke, Christa Weidmann 3. Reihe Susanne Stump, Karla Herkenne-Huber, Claus-Dieter Schulze
Pandemiebedingt konnte nur im Rahmen einer Onlineveranstaltung dem 25-jährigen  Jubiläum, der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) , in einem entsprechenden Rahmen gedacht werden. Nach der Eröffnungsansprache durch den Geschäftsführer Holger Westermann richtete der Bürgermeister, von Seckach, Thomas Ludwig seine Worte an die über 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Herr Ludwig lobte die Arbeit der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. und ihre Bedeutung für Seckach.
Im Anschluss folgte ein sehr interessanter Vortrag über Fibromyalgie der Schmerzforscherin Prod. Dr. Kati Thieme aus Marburg. Sie erzählte unter anderem aus einer Studie mit Fibromyalgie-Schmerz-Patienten, die mithilfe einer Kombination zweier Verfahren schmerzfrei wurden. Eingesetzt wurde hierbei eine neuartige Schmerzstimulierungsmethode in Kombination mit einer psychotherapeutischen Behandlung. Um die Behandlung für den Leistungskatalog der Krankenkassen akzeptabel zu machen müssen noch viele Patienten an der Studie teilnehmen und die Gerätschaften hierfür noch kompakter werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.